22 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Yoga

Yoga Gesundheit

E

gal, ob du Anfänger oder ein erfahrener Yogi bist: wer Yoga praktiziert, profitiert von den erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen. Wir haben eine Top 22 Liste erstellt, in der wir dich über die Vorteile von Yoga informieren möchten:

 Gesund durch Yoga

1. Schützt die Wirbelsäule

  • Es gibt viele Yogaübungen die Vorwärts- und Rückwärts Beugen beinhalten. Sie helfen dir, die Wirbelsäule stark und flexibel zu machen.

 

2. Stärkt des Immunsystems

  • Bereits 10 Minuten Morgen-Yoga auf leeren Magen können dich bei vielen gesundheitlichen Vorteilen unterstützen. Es hilft das Immunsystem zu stärken und den Körper gegen Umweltfaktoren zu schützen.

 

3. Yoga für eine perfekte Körperhaltung

  • Eine schlechte Haltung kann Nackenschmerzen, Schulter- und Rückenschmerzen verursachen. Es gibt viele Yoga Übungen, die helfen, eine bessere Körperhaltung zu erreichen. 

 

4. Fühl dich den Tag über frischer

  • Yoga zu praktizieren ist das Beste, um ein Morgenmensch zu werden. Es hilft auch dabei, das  Gesicht strahlender erscheinen zu lassen. Außerdem fühlst du dich über den Tag frischer und energiegeladener.

 

5. Verbessert die Flexibilität

  • Jeder der Yoga praktiziert profitiert von der Verbesserung der Flexibilität. Das Vorwärtsbeugen sowie das Rückenbeugen können dazu beitragen, deinen Körper geschmeidiger zu machen.

 

6. Hilft den Blutdruck zu senken

  • Bluthochdruck kann zu verschiedenen Störungen des Körpers führen. Wenn du mindestens 15 Minuten lang Yoga praktizierst, hilft dies, den Blutdruck unter Kontrolle zu bringen und das Immunsystem zu stärken.

 

7. Reguliert den Cholesterinspiegels

  • Yoga kann unterstützend wirken, um den Cholesterinspiegel zu senken. Cholesterin senken bedeutet, Verkalkung der Blutgefäße vorzubeugen.

 

8. Macht dich glücklich

  • Studien haben gezeigt, dass Menschen die Yoga üben, glücklicher sind. Ein weiterer Grund, um Yoga zu praktizieren.

 

9. Behandelt Depressionen

  • Yoga hat sich als emotionaler Schub erwiesen. Es gibt Anzeichen dafür, dass Menschen durch Yoga entspannter sind und besser aus einer Depression herauskommen.

 

10. Behandelt Osteoporose

  • Osteoporose ist eine Erkrankung, die Knochen brüchig werden lässt. Yoga kann deine Knochen stärken.

 

11. Unterstützt beim Abnehmen

  • Wie können wir diesen erstaunlichen Nutzen von Yoga nicht erwähnen? Regelmäßig Yoga praktizieren, unterstützt dich beim Abnehmen.

 

12. Hilft bei der Verdauung

  • Yoga kann den Stoffwechsel anregen, da die Verdauungsorgane bewegt und massiert werden.

 

13. Fördert gesunden Schlaf

  • Yoga hilft auch dabei, den Schlaf zu fördern. Frage deine/n Yogalehrer*innen, welche Übungen am Abend die richtigen für dich sind.

 

14. Gesunder Lebensstil

  • Da Yoga nicht nur Übungen beinhaltet, sondern auch Einfluss auf deinen Lebensstil ausüben kann, werden dir z.B. auch neue Rezepte begegnen. Recherchiere einmal „Sattvige Ernährung“.

 

15. Vorteile am Arbeitsplatz

  • Yoga wird dein Energielevel erhöhen. Dieser Vorteil von Yoga kann dir dabei helfen, mit mehr Kreativität, klarerem Denken und höherer Konzentration zu arbeiten.

 

16. Größer erscheinen

  • Im Yoga dehnst du dich viel und bekommst mehr Selbstwahrnehmung. Dies kann dazu führen, dass du aufrechter gehst und dadurch ein wenig größer wirkst.

 

17. Yoga als Anti-Aging

  • Durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung wird die Haut straffer und wirkt dadurch jünger.

 

18. Steigert das Selbstwertgefühl

  • Yoga stärkt das Selbstvertrauen und kann mit einem Gefühl von Dankbarkeit und Empathie einhergehen.

 

19. Hilft dir den Alkoholkonsum zu reduzieren

  • Durch regelmäßiges Üben kann das Verlangen nach Alkohol und anderen Stimulanzien reduziert werden.

 

20. Erhöht die Wahrnehmung

  • Regelmäßiges Yoga kann dir mehr innere Ruhe geben. Dies führt zu einer besseren Wahrnehmung und lässt dich gelassener werden.

 

21. Yoga für Schwangere

  • Yoga während der Schwangerschaft hilft den emotionalen Stress zu reduzieren. Außerdem können bestimmte Yoga Übungen bei der Schmerzlinderung während der Empfängnis helfen.

 

22. Yoga gegen Schmerzen

  • Durch regelmäßiges Üben können beispielsweise Rückenschmerzen und Gelenkschmerzen reduziert werden.

 

„Wer Yoga übt, entfernt das unkraut aus dem körper, sodass der garten wachsen kann. „

Yoga Philosophie von B.K.S. Iyengar. Indischer Yoga-Lehrer und Begründer des Iengar Yoga